Cornelia Faldo Golfplatz

Cornelia Faldo Golfplatz

Der 27-Loch-Golfplatz Cornelia Faldo begeistert seit seiner Eröffnung im Jahr 2006 Besucher aller Handicaps. Der Platz, der in 3 verschiedenen Konfigurationen von 18 gespielt werden kann, die als König, Königin und Prinz bekannt sind, bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Herausforderungen Für Golfer aller Spielstärken, die in der Region Belek spielen möchten.
Scorecard
Spezifikationen

Der von dem professionellen Golfer Nick Faldo entworfene Platz schafft es regelmäßig auf die Liste der 100 besten Plätze Europas, die von den Spielern gewählt wurden. Es hat auch eine Reihe von internationalen Turnieren veranstaltet. Sobald Sie den Kurs erreicht haben, werden Sie sicher sehen, warum das so ist. Abwechslungsreiches Gelände, herausfordernde Doglegs und hervorragende Einrichtungen vor Ort machen diesen Kurs zum Gesamtpaket.

Der Kurs führt durch Kiefernwälder und das Design nutzt das natürlich sandige Belek-Gelände, um knifflige und dennoch erfreuliche Gefahren zu erzeugen. Da viele der Löcher kurz sind, besteht die Herausforderung des Platzes darin, herauszufinden, wo Sie Ihre Schläge am besten platzieren können, anstatt einfach lange fahren zu können. Diejenigen, die in der Lage sind, ein intelligentes Golfspiel zu spielen, werden sicher alle Herausforderungen genießen, die ihnen der Cornelia Faldo-Platz stellt.

Die Vor-Ort-Einrichtungen im Cornelia Faldo sind unübertroffen. Besucher können sich von der David Leadbetter Golf Academy (DLGA) beraten lassen, die ihren ersten Standort in der Türkei im Cornelia Faldo eröffnet hat. Die Methoden und Philosophien der David Leadbetter Schule haben den Golfunterricht weltweit revolutioniert. In Kombination mit modernsten Technologien hat die Akademie immer wieder bewiesen, dass sie das Spiel aller Golfer unabhängig von Alter oder Können verbessern können.

Anfrageformular

Loch für Loch "Tipps von Faldo"

Loch 1 - Stiergebirge

Platzieren Sie Ihre Fahrt in der Mitte des Fairways, um die Abfallbereiche auf beiden Seiten dieses Lochs zu vermeiden. Dies ist ein relativ kurzes Loch, aber überprüfen Sie Ihre Laufleistung und nehmen Sie genügend Schläger, um dieses stark konturierte Grün zu erreichen.

Loch 2 - Korridor

Der beste Rat hier ist, den Ball in diesem langen und schmalen Korridor gerade zu halten. Spielen Sie Ihre Prozentsätze, wählen Sie Ihre Landeflächen sorgfältig aus und meiden Sie den tiefen Bunker am Grün.

Loch 3 - Kiefer

Ein kurzes, aber trügerisches Par 3-Loch bergauf. Diese erhöhte grüne Lage macht die Clubauswahl sehr wichtig. Wenn Sie dieses wellige Grün nicht erreichen, sammeln sich die Kiefer, die sich weit unter dem Grün befinden, in Ihrem Ball.

Loch 4 - Fuchsloch

Obwohl dieses Loch vom Abschlag aus sehr eng zu sein scheint, steht tatsächlich mehr Platz zur Verfügung, als Sie denken. Lassen Sie Ihr Laufwerk jedoch nicht zu weit nach rechts rutschen, da das Fairway stark in den Abfallbereich abfällt und Ihre Annäherung an das halbblinde Grün durch hohe Bäume blockiert wird.

Loch 5 - Wand

Dies ist ein Par 5-Loch mit durchschnittlicher Länge und einem Grün, das über dem See hängt. Hier ist ein Abschlag von rechts nach links erforderlich, allerdings zu weit links, da Ihr Ball entweder weit unter dem Fairway oder in der Buschvegetation landet. Sollte es Ihnen gelingen, den höheren Abschnitt des Fairways zu finden, ist es möglicherweise möglich, dieses Grün in zwei Schlägen zu erreichen, vorausgesetzt, Sie können über die Mauer gelangen!

Loch 6 - Hochebene

Ein Grün auf einem Hochplateau mit steilen Hängen und starkem Seitenwind macht dieses Loch zu einem wirklich harten Ziel-Par-3-Loch.

Loch 7 - Faldos Wahl

Faldos Wahl ist einfach. Gehen Sie entweder auf Nummer sicher oder gehen Sie mit einem Schlag auf das Grün. In beiden Fällen fällt das Grün von links nach rechts in Richtung 3 tiefer Bunker am Grün mit dichter einheimischer Vegetation. Unabhängig davon, wie Sie dieses Loch spielen, sind Genauigkeit und Kontrolle von größter Bedeutung.

Loch 8 - Zwillinge

Die enge Linie vom Abschlag liegt zwischen den 2 großen Kiefern und den 2 Bunkern am Ufer des Sees. Vorausgesetzt, Sie schaffen es, beide Zwillingspaare zu meiden, werden Sie mit einem kürzeren Pitch in dieses schwierige Grün belohnt. Wenn Sie vorsichtiger vorgehen und in der Mitte des Fairways spielen, haben Sie einen viel längeren Anflug ins Grün, der den höhlenartigen Bunker am Grün tragen muss.

Loch 9 - Direkt nach Hause

Es ist Zeit, mit einer gut platzierten Auffahrt, die hoffentlich die 4 Fairway-Bunker meidet, direkt nach Hause zu fahren. Idealerweise wird die rechte Seite des Fairways bevorzugt, da Sie dadurch einen klareren Blick auf diesen stark gebunkerten grünen Komplex mit dem Heiligtum des Clubhauses direkt über dem Kamm erhalten.

Loch 10 - Abfall

Die ideale Fahrt hier ist eine leichte Aufnahme von links nach rechts, aber achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel davon machen, da ein Abfallbereich das Innere des Doglegs schützt, während das schmale Grün von einer großen Kiefer geschützt wird.

Loch 11 - Das Lange

Wie der Name schon sagt, ist dies ein sehr langes Loch und ein echtes Par 5, auch für die großen Hitter! Versuchen Sie, Ihr Laufwerk so zu gestalten, dass es nach rechts und um die Ecke abbiegt. Dadurch wird die beste Position für die Planung des restlichen Lochs festgelegt. Wenn Sie Ihren zweiten Schuss rechts vom See halten und sich nähern, achten Sie darauf, die tiefen Vertiefungen und den Hügel zu meiden, die die rechte Hälfte des Grüns schützen. Sie müssen hier hart für Par arbeiten!

Loch 12 - Der Dip

Abhängig von der Windrichtung kann Ihr Schuss über die Neigung ziemlich kurz oder sehr lang sein. Achten Sie auf Ihre Clubauswahl und spielen Sie um die Mitte des Grüns.

Loch 13 - Täuschung

Spielen Sie die linke Seite des Fairways herunter, um das Grün zu öffnen. Zu weit rechts kommen die Fairway-Bunker mehr ins Spiel und sorgen für die Täuschung. Überprüfen Sie Ihre Laufleistung!

Loch 14 - Die Schaukel

Sie müssen Ihren Abschlag auf diesem langen Par 3, das bergab in Richtung See spielt, von links nach rechts schwingen. Jeder Schuss von der Putting-Oberfläche wird in Richtung der Abfallbereiche geleitet. Tragen Sie zu lange und Sie werden sicher im See sein!

Loch 15 - Der Glen

Der Glen scheint weit offen zu sein und bietet die Möglichkeit, die Schultern für eine lange Fahrt zu öffnen. Eine Verschleppung eines Abfallgebiets, tiefe Bunker, ein welliges Fairway und ein schmales Grün machen dieses Loch jedoch schwieriger als zunächst angenommen.

Loch 16 - Teich

Dies ist ein durchschnittliches, aber schmales Par 5-Loch, für das Sie Ihr Laufwerk von rechts nach links formen müssen. Wenn Sie die 3 Fairway-Bunker meiden und dann in 2 Schlägen auf das Grün gehen, ist dies eine echte Möglichkeit. Das Grün ist jedoch durch tiefe Bunker, einen kleinen Teich links und einen großen See hinten geschützt.

Loch 17 - Von vorne nach hinten

Dieses Par 4 mag kurz sein, bietet aber einen harten Fähigkeitstest. Sie müssen das Fairway vom Abschlag finden, bevor Sie sich diesem erhöhten und sehr schmalen Grün nähern, das von vorne nach hinten abfällt.

Loch 18 - Berggipfel

Fahren Sie auf diesem längsten der Par 4-Löcher lang und geradeaus in Richtung Berggipfel. Sie müssen Ihren Annäherungsschlag von links nach rechts um die Kiefer in der Mitte des Fairways formen und sicherstellen, dass Sie genügend Schläger nehmen, um die Putting-Oberfläche zu finden.

Loch 19 - Der schwarze Hügel

Führen Sie Ihre Fahrt vom Schatten des Clubhauses auf die höhere Ebene auf der rechten Seite des Fairways. Dies bietet Ihnen die beste Annäherungslinie an das Grün auf der Spitze des Hügels. Wenn Sie nach links fahren, verlassen Sie einen kniffligen Blindplatz über einem tiefen Bunker am Grün.

Loch 20 - Eukalyptus

Nach einem einfachen Start präsentiert Eukalyptus einen viel strengeren Test. Von der erhöhten Abschlagposition aus müssen Sie Ihren Ball um die Ecke von rechts nach links drehen. Vom Fairway aus müssen Sie einen kontrollierten Anflug ins Grün spielen, der sich am Hang des Kamms befindet und rechts vom See und links vom Topfbunker geschützt wird.

Loch 21 - Die Töpfe

Dies ist ein kurzes Par 3-Loch mit einem stark konturierten und gut geschützten Grün. Vier sehr tiefe Topfbunker bewachen die Front mit einem fünften Bunker nach hinten. Achten Sie darauf, die Putting-Oberfläche zu finden, da Sie sich sonst sehr lange im Sand befinden könnten.

Loch 22 - 3 Schwestern

Führen Sie Ihren Abschlag an den hohen Kiefern und den Fairway-Bunkern vorbei, um einen eisenarmen Zugang zum Grün zu ermöglichen. Überprüfen Sie Ihre Laufleistung und vermeiden Sie die drei Schwestern, die darauf warten, einen verlegten Annäherungsschuss zu erhalten.

Loch 23 - geteilt

Das Fairway für dieses Par 5 verläuft von links nach rechts und dann wieder nach links zum Grün und wird von einem Gürtel dichter natürlicher Vegetation geteilt. Platzieren Sie Ihre Fahrt zwischen den beiden hohen Kiefern, die beide Seiten des Fairways umrahmen. Tragen Sie die natürliche Vegetation und versuchen Sie, schüchtern vor den Sichtlinienbunkern zu landen, um einen kurzen Sprung ins Grün zu machen.

Loch 24 - Wassermann

Das einzig erforderliche Übertragen von Wasser auf dem gesamten Kurs. Spielen Sie entweder rechts von den beiden Kiefern auf die sicherere hohe Seite des Fairways oder nehmen Sie die schwierigere Linie links von diesen Bäumen. Natürlich wird die schwierigere Linie mit einer viel einfacheren Annäherung an dieses Grün belohnt. Egal welchen Weg Sie einschlagen, achten Sie darauf, dass Sie mit Ihrem Annäherungsschuss nicht lange fahren, sonst werden Sie nass!

Loch 25 - Schritt

Versuchen Sie, Ihren Abschlag aus der Rutsche der Bäume von rechts nach links ins Grün zu formen. Die Putting-Oberfläche weist eine steile Stufe auf. Stellen Sie daher sicher, dass Sie das richtige Level gefunden haben. Andernfalls befindet sich möglicherweise ein Putt mit drei oder mehr Putts auf der Karte.

Loch 26 - Ein enger Druck

Wie der Name schon sagt, ist es ein enger Druck durch die Bäume, um dieses Fairway zu finden. Versuchen Sie, Ihr Laufwerk so nah wie möglich an den beiden Fairway-Bunkern zu platzieren, da dies Ihnen den besten Blick auf den Rest des Lochs bietet. Bei dem schmalen Fairway kann es ratsam sein, für dieses Grün in der Regulierung zu spielen und Ihre zu platzieren Annäherungsschuss scheu vor den beiden Bunkern am Grün, die das Grün schützen

Loch 27 - Seen

Hier ist es wichtig, dass Sie Ihre Fahrt in der Mitte dieses letzten Fairways halten. Bei den Seitenwinden, die über diese Seen fegen, ist dies jedoch möglicherweise nicht einfach. Die beste Annäherungslinie an dieses Grün zeigt die alte knorrige Kiefer, die am Hang liegt. Die Clubauswahl ist wieder wichtig, da Sie genügend Club benötigen, um die Ecke des Sees zu tragen. Komm kurz und du wirst ein nasses Ende haben.

Laden Sie die Faldo Course Slope Rating herunter

Pakete mit Cornelia Faldo Golfplatz

Cornelia Diamond Golf Resort & Spa
7Nächte
4 Runden
ab 1000 €
Cornelia Diamond Spring Golfturnier
Das Cornelia Diamond Spring Golfturnierpaket beinhaltet Diamond All-Inclusive-Unterkünfte und 4 Runden Golf mit einem Preis von 7 Nächten und 3 Runden für den Gewinner.
Cornelia Deluxe Resort
5, 6, 7Nächte
Unlimited Golf
ab 543 €
Cornelia Deluxe Unlimited
Das Cornelia Deluxe Unlimited-Golfpaket beinhaltet Deluxe-All-Inclusive-Unterkünfte und 4 Runden im Voraus gebuchtes unbegrenztes Golfspiel auf dem 27-Loch-Golfplatz Faldo.
Cornelia Deluxe Resort
5, 6, 7Nächte
2 Runden
ab 462 €
Cornelia Deluxe 2 Runden
Genießen Sie das Cornelia Deluxe 2-Runden-Golfpaket, das Deluxe-All-Inclusive-Unterkünfte und 2-Runden-Golf auf dem Faldo-Golfplatz umfasst
Cornelia Diamond Golf Resort & Spa
5, 6, 7Nächte
2 Runden
ab 576 €
Cornelia Diamond 2 Runden
Das Cornelia Diamond 2 Rounds Golfpaket beinhaltet eine Diamond All-Inclusive-Unterkunft und 2 Runden Golf auf dem sensationellen Faldo Golf Course.
Cornelia Diamond Golf Resort & Spa
5, 6, 7Nächte
Unlimited Golf
ab 644 €
Cornelia Diamond Unlimited
Das Cornelia Diamond Unlimited-Golfpaket beinhaltet Diamond All-Inclusive-Unterkünfte und 4 vorgebuchte Runden - unbegrenztes Golfen auf dem Faldo-Golfplatz.
de_DE